AKNEBEHANDLUNG BERLIN - DIE WEITERBILDUNG

Aknebehandlung lernen in Berlin – Seminar in der Vital Kosmetikakademie

 

Unschöne Pusteln, gerötete Knoten, Aknenarben an den Wangen. Akne ist längst nicht mehr nur ein Thema in der Pubertät und unter Jugendlichen. Auch Erwachsene können bis ins hohe Alter von dieser besonderen Form der Hauterscheinung betroffen sein. Dabei beschränkt sich Akne nicht immer nur auf den Gesichtsbereich. Auch der Rücken, Schultern oder das Dekolleté können betroffen sein. Die Aknepatienten leiden oft unter der Hauterscheinung. Bei vielen von ihnen findet eine ärztliche Behandlung statt, trotzdem ist der Gang zur Kosmetikerin lohnens- und empfehlenswert. Wo erforderlich, unterstützt und begleitet die Kosmetikerin eine ärztlich verordnete Aknetherapie durch die entsprechende Kosmetikbehandlung. Hierzu gehören eine professionelle Ausreinigung, Klärung, Beruhigung und Versorgung der Haut mit wichtigen Pflegestoffen.

Und auch bei einer „mittelschweren“ bis „leichten“ Akne, bei der eine ärztliche Behandlung nicht nötig ist, empfiehlt sich die fachgerechte und regelmäßige Pflege der Haut durch die Kosmetikerin. Nur die Kosmetikerin kann die Haut ausreinigen, ohne sie zu beschädigen. Peelings, Ampullen und Masken werden außerdem an das Erscheinungsbild und die Bedürfnisse der Haut angepasst.

Durch die regelmäßige Ausreinigung und Pflege bei der Kosmetikerin wird die Aknehaut beruhigt, das Hautbild verbessert sich und erholt sich schneller. Die Haut sieht auch während eines Akneausbruchs gepflegt aus.

Der Gang zur Kosmetikerin unterstützt außerdem jene Kunden, die unter Aknenarben leiden und diese Erscheinung der Haut korrigieren lassen möchten. Auch das Thema der Aknenarben wird in der Akne-Weiterbildung an der Vital Kosmetikakademie in Berlin besprochen.

Das Problem kann gelöst werden - Aknebehandlung Berlin

Akne ist also ein behebbares Problem. Es handelt sich um eine Erkrankung hauptsächlich des Talgdrüsenfolikels, welches zunächst nicht-enzündliche Komedonen hervorbringt, im späteren Verlauf aber auch eine Reihe entzündlicher Effloreszenzen wie Pusteln, Papeln und Knoten entstehen lassen kann. Um sowohl junge Kunden, als auch erwachsene Betroffene fachgerecht behandeln zu können, ist der Besuch dieser Weiterbildung unerlässlich. Erschließen Sie sich eine neue Zielgruppe, indem Sie Aknebehandlungen in Ihrem Institut anbieten.

Das Seminar Akne-Behandlung ist die richtige Weiterbildung für Sie, wenn Sie:

  • eine neue Kundengruppe erschließen möchten
  • bereits Kunden mit Akne haben
  • mehr über diese Hauterscheinung lernen wollen
  • die Akne-Haut im Institut fachgerecht behandeln können wollen
  • Kunden mit Akne auf dem Rücken haben
  • Aknenarben bei Ihren Kunden vorhanden sind

In der Akne-Weiterbildung lernen Sie unter anderem:

  • Was ist Akne? Welche Ursachen hat diese Störung der Haut?
  • Wo setzen kosmetische Wirkstoffe an?
  • Welche Aknearten sind bekannt? Wie lassen sich diese unterscheiden?
  • Wie verläuft die Erkrankung?
  • Behandlungs- und Therapieansätze

Im praktischen Unterricht werden die theoretischen Kenntnisse am Modell erlernt. Sie haben also während der Weiterbildung bei Vital Zeit und Gelegenheit, praktisch zu arbeiten und alle wichtigen Fragen zum Behandlungsablauf zu stellen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Info-Flyer unten. Buchungen des Seminares können Sie telefonisch unter 030 214 78 730 vornehmen.

Seminar-Ablauf:
10:00 Uhr   Beginn / Vorstellung
10:15 Uhr   Theorie
11:00 Uhr   Pause
11:15 Uhr   Modelle (15min vorher da sein)
15:00 Uhr   Abschluss

Zeitraum: 1 Tag, Samstag 09.00 –17.00 Uhr

Zum Infoblatt als PDF

Vital- Schöne Zukunft!

Ihr Vital Team