Ihr Karriere-Super-Turbo: Ausbildung zur Kosmetikmeisterin

Das ist mehr als eine Weiterbildung, das ist DER Turbo für Ihre Karriere: Die Ausbildung zur Kosmetikmeisterin ist Ihre Möglichkeit, sich am Markt ganz vorn zu platzieren; ob mit eigenem Kosmetikstudio oder als Angestellte in einem Institut. Diese Neuerung passt perfekt in das Konzept von Vital, deshalb sind wir dabei, wenn es ab jetzt wieder heißt:

Kosmetikmeister/in zu sein bedeutet, Profession zu zeigen.

Beauty-Experten beweisen Ihre Meisterschaft

Die Meisterausbildung im Bereich Kosmetik war zwischen 1990 und 2015 nicht möglich. Doch endlich ist sie wieder da – und das wertet das Image unserer Branche deutlich auf.

Ihre Zugangsvoraussetzungen: Berufsabschluss in einem kosmetischen Beruf oder Nachweis langjähriger Tätigkeit in einem kosmetischen Beruf.

Als Kosmetikmeister/in erschließen Sie sich berufliche Möglichkeiten, die Sie in der Branche weit nach vorn katapultieren:

  • Als selbstständige Kosmetikmeisterin verfügen Sie über ein Gütesiegel, das Ihre Kundschaft sofort und nachhaltig von Ihrer Fachkompetenz überzeugt.
  • Als angestellte Kosmetikmeisterin sind Sie perfekt vorbereitet für eine Führungsposition mit höherer Vergütung.
  • Sie weisen – auch im Ausland – eine anerkannte Ausbildung mit dem Qualitätssiegel „Made in Germany“ nach.
  • Sie dürfen selbst ausbilden und sorgen damit für gut geschulten Fachkräftenachwuchs.
  • Der Meisterbrief öffnet Ihnen die Tür zu einem Studium Ihrer Wahl, zum Beispiel zum Betriebswirt des Handwerks.

Hand success sign

Sie sichern sich langfristig einen unschlagbaren Wettbewerbsvorteil am Markt.

Übrigens: Seit 2012 steht der Meisterbrief im Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) auf der Stufe 6 und ist damit dem Bachelor (B.Eng., B.Sc.) gleichgestellt.

Kosmetikmeisterin bei Vital: Praxis und Fachtheorie

Die Meisterausbildung ist in vier Teile gegliedert:

Teil 1: Praxis
Teil 2: Fachtheorie
Teil 3: Betriebswirtschaft und Recht
Teil 4: Berufspädagogik

Die Teile 1 und 2 bietet Vital als Abendlehrgang an:

Start: Januar 2018
Dauer: 1 Jahr
Unterrichtstage: Montag, Mittwoch
Unterrichtszeiten: 18.30 bis 21.30 Uhr
Jeden 3. Samstag im Monat: 09.00 bis 16.00 Uhr

Perfekt: Sie können Beruf und Weiterbildung miteinander verbinden und in unseren modern ausgestatteten Räumen optimal lernen.

Die Teile 3 und 4 belegen Sie bei der Handwerkskammer Ihrer Wahl, zum Beispiel bei der HWK Frankfurt /Oder. Hier legen Sie auch Ihre Prüfung ab. All dies nach bundeseinheitlichem Standard.

business glas 3

Kosten und Finanzierung – Der Weg zur Förderung

Ohne Kosten geht es nicht – das erwartet Sie konkret für die Teile 1 und 2 der Ausbildung zur Kosmetikmeisterin bei Vital:

Early-Bird-Ticket – Einführungspreis bis zum 31.12.2017:

  • Preis incl. Arbeitskleidung, ohne Lehrbücher: 2.890,00 Euro
  • Preis incl. Arbeitskleidung und Lehrmaterialien: 3.009,00 Euro

Preis ab 01.01.2018: 5.890,00 Euro
incl. Arbeitskleidung, Lehrbücher und Prüfungsgebühren

Achtung: Die Platzkapazität ist begrenzt, rechtzeitige Buchung lohnt sich.

Die Ausbildung zum / zur Kosmetikmeister/in ist förderfähig mit einem Aufstiegs-BAföG. Dieses setzt sich zusammen aus einem zinsgünstigen Kredit und einem Zuschuss. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Ausbildung zur Kosmetikmeisterin: Info-Veranstaltung bei Vital

Sicher haben Sie noch Fragen, zum Beispiel zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten, Inhalten oder Terminen. Deshalb laden wir Sie herzlich ein zu unserem

Info-Abend zur Meisterausbildung bei Vital

Termin: 07.11.2017
Zeit: 19.00 Uhr

Bringen Sie Ihre Fragen mit, wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team der Vital Kosmetikakademie

Tel.: 030 – 214 78 73 0
E-Mail: info@vital-kosmetikakademie.de

 

 

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.